Ermüdend…

hat sich die Suche nach einem anständigen Design für das Blog gestaltet, weswegen ich jetzt erst mal auf alle weiteren Späße verzichte und mich mit diesem hier begnügen will – bis meine Befähigungen soweit ausgebaut sind, dass ich das selber machen kann. Ein paar rückwärtige Einträge will ich dann auch Weiterlesen…

Würzig…

… riecht der Wald, nach Abenteuer, Freiheit und ich empfand ein ungeheures Glücksgefühl, als wir heute morgen auf dem Weg nach Stephanshausen im Rheingau durch das Wispertal fuhren. Grundstück aufräumen war angesagt und wiewohl ich ein wenig mit der Sense werkeln konnte, ohne mich von der Atmung her gleich in Weiterlesen…

Feurig…

…war es auf der Megafete. Bilder gibt es natürlich zuhauf hier. Und schön, die ganzen Leute mal wieder zu sehen. Drei Jahre sind seit der letzten MF, bei der ich anwesend war, vergangen, zuerst 2004 war der Unfall, 2005 war ich noch nicht so beieinander, aber diesmal sind wir sogar Weiterlesen…

Fummelig…

… ist die Bastelei mit dem Scott-Oiler. Wir haben uns zwei von den Dingern gekauft, heute sollen sowohl Hexe wie auch Leguan mit automatischer Kettenschmierung ausgerüstet werden.Zuerst ist der Leguan dran, weil da alles viel schwieriger ist. Einen gut zugänglichen Platz gibt es nicht wirklich und unter der Sitzbank will Weiterlesen…

Trübe…

ist es draußen und genau so ist meine Stimmung. Ich will Sommer! Das Batteriedrama um den Leguan ist tatsächlich ein solches geworden.Nachdem auch die zweite Gel-Batterie nach nur sechs Tagen die Grätsche gemacht hatte, war ich verständlicherweise ein wenig unentspannt, durfte aber dadurch ungewohnt herzlichen Kundenservice genießen, denn zusammen mit Weiterlesen…

Hochgespannt…

… waren meine Erwartungen, nachdem ich kürzlich eine nach längerer Standzeit von der Arbeitslaune her eher demotivierte Batterie (wartungsfrei) im Leguan konstatieren durfte. Nach ein paar Stündchen am Ladegerät kein Thema mehr, aber mir sitzt das Geld gerade locker und so dachte ich (ein Fehler – was man nicht kann, Weiterlesen…