… denn so habe ich (im Nachhinein) unser Navi getauft, für’s Mopped gekauft, leistet es aber auch in der Mietdose auf den Wegen nach, um und in Kiel gute Dienste (Komik inbegriffen).

Lustiger Stau am Reiskirchener Dreieck: Man blitzt in der Baustelle und dementsprechend schockiert hat wohl mal einer kräftig abgebremst und deshalb ist jetzt Stau. Wir stellen uns vor, wie frustriert die Polizisten in der Blitzkiste sein müssen, wenn Stunde um Stunde der Verkehr mit 15 km/h an ihnen vorbeischleicht…
Brunch bei Burger King in Kirchheim, unspektakulär. Jetzt im Harz sagt Gromit immer noch, wir wären um 15:21 in Bönningstedt bei Sigrun und den Kids und zum ersten Mal sind wir über die genaue Schätzung überrascht, letztendlich verhaut er sich maximal um zwei Minuten.

In Hamburg weht es kräftig und wir spielen Spielzeug- und Wäschefangen, bevor wir vor dem vielen Wetter ins Haus flüchten.

Danach ist das Wetter aber schön im Norden, Peter (der andere Peter) grillt Rindersteaks zu unserem Entzücken, Maiskolben gibt es und schönes kaltes Weißbier, der Urlaub lässt sich gut an.


sparta

Jede*r anders, alle Drama. Quality misunderstandings since 1963.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.