Und damit die Zeit der Feier- und Brückentage. So einen hatten wir diesmal sogar schon vor Mai, nämlich mit dem 30.04.
Die Schwiegereltern sind nach dem Wochenende weitergezogen und wir haben wieder ein bisschen mehr Platz in unserem Häuschen, da die ganzen ‚earthly belongings‘ meines Schwagers ihren Weg in den großen Volvo und damit von uns weg gefunden haben. Schwiegerpapa war nicht soooo glücklich darüber, hatte er wohl nicht damit gerechnet, dass mit Keyboard, Bücherkiste und 5.1-Boxen soviel Platz in der Dose entfällt…

Anyway, das war jedenfalls ein sehr schönes (verlängertes) Wochenende, das Wetter ist einfach überragend, mittlerweile sind die Temperaturen ein wenig zurückgegangen, aber die Sonne scheint immer noch, als bekäme sie es bezahlt.
Mein Desktop-Rechner ist auch wieder funktionsfähig, nachdem nun schon die zweite Festplatte innerhalb der letzten zwei Monate die Grätsche gemacht hat, aber eine gewisse Routine im Umgang mit solchen Sachen hat sich jetzt doch schon eingestellt, Datenverluste sind gleich null und ein neues System ist auch (vorübergehend) eine saubere Sache.

Kategorien: alltag

sparta

Jede*r anders, alle Drama. Quality misunderstandings since 1963.

1 Kommentar

Kathinka · 2. Mai 2007 um 17:51

Ach was, dein Schwiegerpapa war nicht wegen der Dinge deines Schwagers unglücklich, sondern wegen der Blumen, die ich meiner Mama noch auf’s Auge gedrückt habe. ;-)

Letztes mal waren es Weinflaschen, die sie dann eine Woche lang durch die Gegend kutschiert haben, nachdem sie bei uns waren, diesmal sind es halt Pflanzen. Aber die werden wohl nicht in der Sonne platzen, wie der Wein… *hüstel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.