… wann dann…

musste ich mir zu meinem Leidwesen ein paarmal in letzter Zeit anhören, das damit verbundene Ziel war es aber wert – die deutschen Handballer sind tatsächlich Weltmeister geworden.
Nach dem nervenzerfetzenden Halbfinale gegen Frankreich (zweimalige Verlängerung) war das Endspiel gegen Polen letztendlich doch so eine Art Spaziergang und der Sieg nicht wirklich gefährdet. Hat Spaß gemacht, ein toller Sport ist das, wenn auch reichlich ruppig.

Ansonsten viel Gebastel dieser Tage, was bei Kathinka detaillierter zu lesen ist, hier mal im Schnelldurchgang:

  1. Unterschrank gebastelt
  2. Terrarium gekauft
  3. am Wochenende Terrariumdeckel konfektioniert:
    zwei T8-Daylight-Röhren-Reflektoren eingebaut
    Einbau HQI-Strahler vorbereitet
    Festeinbau Osram Vitalux in ausreichender Einbauhöhe
    Gitterschutz unter Vitalux
    Blende aus OSB-Platten für Gesamt-Installation

Der zweite HQI-Strahler kommt gegen Donnerstag, dann kann das Terrarium eingefahren werden, am nächsten Wochendende sollten wir soweit sein, dass der zukünftige Bewohner umziehen kann…

Kategorien: alltagfamilie

sparta

Jede*r anders, alle Drama. Quality misunderstandings since 1963.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.