Gestern zum Beispiel. Am Abend, um genauer zu sein. Eigentlich wollten wir nach Treisberg, meiner Mutter die Kochkünste von Siggi präsentieren, die wir am vorwöchigen Montag getestet hatten.
Nun liegt Treisberg aber über ein paar Hügelchen hinweg im Hintertaunus und es begann zu schneien, als wir durch Königstein fuhren. Am Ortsausgang lag auf der Gegenfahrbahn schon eine dünne Schneedecke und die Durchschnittsgeschwindigkeit begann genau so fix abzufallen, wie die gelöste Stimmung bei meiner Mutter und Kathinka (die zurückfahren sollte/wollte).
Das ungute Gefühl, uns auf eine Reise mit beschwerlicher Wiederkehr zu machen, nahm überhand und kurzentschlossen beendeten wir den Ausflug, noch bevor er richtig begonnen hatte.
Siggi und Susanne haben wir noch kurz telefonisch verständigt und sind dann alternativ in Höchst ins ‚Stadt Höchst‘ eingekehrt.

Nach Treisberg müssen wir dann bei nächster Gelegenheit wieder.
 


sparta

Jede*r anders, alle Drama. Quality misunderstandings since 1963.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.