… wollten wir den Schwiegereltern, die uns zu Weihnachten besuchen, bieten.
Hierzustadt geht man dafür in das Restaurant ‚Elbistan‘ in der Königsteiner Straße. ;-)

Nicht gerade spottbillig (Döner 3,50 €), aber von herausragender Qualität mit selbstgebackenem Brot – so hatte uns das Lokal schon oft als Döner-to-go gute Dienste geleistet, jetzt sollte aber die Tauglichkeit des Not-Take-Away überprüft werden.
Kleinere Versorgungsproblemchen (der Apfelsaft war leider aus…) wurden elegant durch einen kostenlosen Salat für alle (wir waren insgesamt zu sechst) überspielt – und der Salat war großartig, mit frittiertem Käse, ein Gedicht. Dazu ofenfrisches Brot. Das war schon überzeugend, aber mit den Hauptspeisen – sprich, den empfohlenen Dönertellern – wurden wir mengen- und qualitätsmäßig nahezu erschlagen (der Verdauungsschnaps war schon beim Servieren abgemacht). Die Salate knackfrisch, der Kalbfleischdöner sehr lecker und eine gute, nicht zu überladen abgestimmte Joghurtsauce.

Allen hat’s gefallen und da es nur ein paar Meter dahin sind, werden wir auch in Zukunft oft und gerne wiederkommen.


sparta

Jede*r anders, alle Drama. Quality misunderstandings since 1963.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.