… habe ich wohl für meine tolle Frau gefunden, wenn sich der Morgen am Computer so gestaltet, wie es auf dem Bild zu sehen ist.

Lesen statt tippen ist eine Neuerung bei uns und freut mich natürlich ungemein. In der letzten Nacht habe ich einfach überragend geschlafen und der ganze Tag war dadurch von vorneherein superschön.
Am Mittag sind wir (ganz langsam) ins örtliche Möbelhaus gezogen und haben die Bilderrahmen für Kathinkas USA-Fotos gekauft. Die Poster warten schon seit Jahren auf eine angemesse Unter- und Anbringung, jetzt finden sie sich zwischen Erdgeschoss und 1. OG im Treppenhaus, ordentlich in matt-orangen Holzrahmen eingefasst.
Bei Aldi haben wir dann noch die Wurstvorräte ergänzt, uns aber zum Abendessen nach Katrins Rückkehr mit Döner vom nächsten (und nach wie vor sehr guten) Döneristen versorgt. Der neue Grappa von Rewe ist auch ganz ausgezeichnet.


sparta

Jede*r anders, alle Drama. Quality misunderstandings since 1963.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.