Piiiieeep

Träume sind bisweilen komisch. Man wähnt sich auf einem Liegestuhl an der Riviera, die Wellen plätschern, Traumfreunde sind um einen herum verstreut… *Piiiieeep* Aus den Tiefen schlaftrunkener Illusion schwimme ich gaaaaanz langsam Richtung bewusste Wahrnehmung, vorsichtig öffne ich ein Auge (das linke, die rechte Seite ist noch an der Riviera) Weiterlesen…

Rodeo

Eine der wenigen sportlichen Herausforderungen, denen man auch als Behinderter sich zu stellen noch wagen kann (Na, Yoda, auch mal wieder hier), ist der geistige Ritt auf dem zwar gezähmten, aber überaus bockigen Amtsschimmel. Im weiteren geht es um eine Veranstaltung, die von den Schulbehörden dieses schönen Bundeslandes veranstaltet wird Weiterlesen…

In weiser Voraussicht

… des gestrigen grauen, regnerischen und kühlen Tages haben wir seinerzeit beim Hausbau auf die eine Wand im Keller gezeigt und „hier machen sie den Starkstromanschluss hin“ zum Elektriker gesagt. An jene Stelle habe ich dann auch ein wenig später unsere Sauna hingebaut und die Entscheidung, eine eigene solche besitzen Weiterlesen…

Danza de la muerte

Letztes Jahr hatte ich die Tour von Calexico mit Iron&Wine verschlafen und keine Karten mehr bekommen. Das hat mich nicht wenig geärgert. Nach allem, was ich gehört hatte, sind Iron&Wine zwar live weitgehend verzichtbar, aber Calexico genau gar nicht. Von daher war ich überglücklich, dass sich die Scharte so bald Weiterlesen…

Von Tagen wie diesen

… zehrt man noch lange. Alles dran, alles drin, ein Tag, um seinen Enkeln davon zu erzählen, auf alle Fälle aber, um im Blog davon zu schreiben. Es fing alles damit an, dass riie vor kurzem in der TSB-Liste schrieb, dass er gerne mal mit mir eine „Rekonvaleszenz-Tour“ in Richtung Weiterlesen…