… waren meine Erwartungen, nachdem ich kürzlich eine nach längerer Standzeit von der Arbeitslaune her eher demotivierte Batterie (wartungsfrei) im Leguan konstatieren durfte.
Nach ein paar Stündchen am Ladegerät kein Thema mehr, aber mir sitzt das Geld gerade locker und so dachte ich (ein Fehler – was man nicht kann, soll man lassen): Verbünde dich mit der Gel-Seite der elektrischen Macht, kauf dir ’ne Hawker oder sowas von der Sorte. Der Leguan ist eh schwer wie ein Laster mit Briketts, da kommt es auf die paar Gramm auch nicht mehr an.
Und der Schorsch und der Helmut schreiben da ja ohnehin immer mehraktige Lobgesänge drauf, das taugt also bestimmt.
Helmut verrät mir auch, wo man das kauft und schon wenige (Lade)Stunden später bin ich vorort und erwerbe eine Gel-Batterie, die ich auch mit triumphaler Miene gleich einbaue.
Der Druck auf den Startknopp bringt Ernüchterung.
Da passiert rein gar nichts.
Wie sich (erheblich später) herausstellen sollte, war das Gel-Ding im Eimer, mehr als 9,6V wollte es auch nach brutalster Strom-Folter nicht absondern. Dem Verkäufer ist das sehr peinlich und er verspricht mir beim Grab seiner Oma und diverser anderer nicht mehr befragungsfähiger Verwandter, bis zum nächsten Tag Abhilfe zu schaffen, derweil frickel‘ ich halt die alte Batterie wieder rein.
Am nächsten Tag bin ich voller Tatendrang wieder da und es steht ein geprüfter und überhaupt ganz toller neuer schwarzer Plastikkasten zur Lösung der Probleme bereit, der nach Einbau tatsächlich so funzt, wie er das soll.
Toll.
Das war die richtige Entscheidung.
Ich bin mir ganz sicher.

Oder war es zumindest.
Bis heute morgen.
Da sprang der Leguan nämlich nicht an. Einmal dreht der Anlasser, dann gackert das Relais wie ein Hühnerstall auf Speed.
Also hat das Gel-Dings genau 6 Tage gehalten.
Nicht schlecht für fast 100 Euro, das ist doch ein echter Gegenwert.

Nachdem mir zu umfangreichen Messungen geraten wurde (höhöhö, ich habe nämlich ein tolles Messgerät, von dem ich ungefähr soviel verstehe wie ein Amazonas-Indianer von Handy-Klingeltönen), habe ich mich in die unbekannte Welt von Plus und Minus gestürzt und in stundenlanger Detailarbeit ermittelt, dass das Gel-Ding _15,3_V_ emittiert…

Trotz großen Latinums bin ich mit meinem Latein erst mal am Ende, aber bekanntlich macht man Erfahrungen ja dann, wenn man sie nötig gehabt hätte…

Kategorien: mopped

sparta

Jede*r anders, alle Drama. Quality misunderstandings since 1963.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.