Namibia 2011 – Technik und Bewertung

Wenn man so wie wir ewig lang keinen größeren Urlaub macht, zerbricht man sich den Schädel im Vorfeld schon erheblich, was man denn alles mitnehmen muss, soll, kann oder halt auch nicht. FotoausrüstungWir hatten jetzt dabei: EOS 500D/18-250mm, EOS 350D/18-200mm/Makro, PowerShot A700 (Backup),An Zubehör: Ersatzakkus, Stativ, Stativkopf, Kabel- + Funkfernauslöser, Weiterlesen…

Feine Sachen, Teil 2.

Weiter geht es mit dem Teil ‚Abenteuerliche Ausflüchte für blinden Konsumrausch‘.Das wäre zumindest auch ein möglicher Titel für dieses Blogpost geworden, nachdem wir aus dem Globetrotter Frankfurt zurückkehrten und dort eine Rechnung von erheblichem Ausmaß produziert hatten. Primär ging es uns um vernünftige Ausstattung für die Cameras und die Füße. Weiterlesen…