Namibia 2011 – Teil 7

10.04. and then there were elefants…Nach dem Frühstück besuchen wir das auf dem Farmgelände liegende Dorf der Himba. Die Himba sind ein halbnomadisches Hirtenvolk, deren Frauen durch ein spezielles Make-up aus Butterfett und Ocker auffallen. Die ‚Besichtigung‘ hat einen unangenehmen Beigeschmack von Zurschaustellung, beinahe Prostitution, denn kaum sind die Touris da, Weiterlesen…

Namibia 2011 – Teil 1

28./29.03. Nightflight to WindhoekUm halb sechs abends laufen wir auf FFM Airport ein und kriegen unsere Plätze im leider vollständig ausgebuchten A300-340 der Air Namibia, und mit ein wenig Verspätung heben wir gegen halb zehn am Abend nach einem Dinner im Moschmosch am Gate und einem schönen Weißbier ab. Das Weiterlesen…