Namibia 2011 – Teil 8 (final part)

13.04. The children of OmbiliDas Frühstück ist soviel toller als die lieblos zusammengestückelten Boxen vom Vortag, es gibt sehr gutes Brot, einiges an Wurst, Gurken und Zwiebeln. Wir sind richtig traurig, die tolle Farm verlassen zu müssen, aber der Weg führt uns zur Ombili-Stiftung nahe Tsumeb, wo wir von Sophia und Weiterlesen…

Namibia 2011 – Teil 1

28./29.03. Nightflight to WindhoekUm halb sechs abends laufen wir auf FFM Airport ein und kriegen unsere Plätze im leider vollständig ausgebuchten A300-340 der Air Namibia, und mit ein wenig Verspätung heben wir gegen halb zehn am Abend nach einem Dinner im Moschmosch am Gate und einem schönen Weißbier ab. Das Weiterlesen…