Topinambur mit Blutwurst

oder ‚eine Gruselgeschichte in vier Bildern‘ Zuerst mal das Corpus delicti. Natürlich nicht ‚Blutwurst‘, sondern ‚Blutwurz‘, aber Kathinkas Versprecher war einfach zu nett, außerdem kam er dem Resultat erstaunlich nahe, schlimmer konnte es nämlich kaum noch kommen… In Erinnerung an ihren Vater hatte meine Mutter nämlich beim Besuch einer Brennerei Weiterlesen…