Markiert: urlaub

Farbenwerfen

Der übliche Baumarkt-Bummel in Kiel steht auf dem Programm, heute morgen ist Bauhaus dran. Beim Versuch, einen Farbeimer nach unten zu bringen, setzt Kathinka ihn so ruckartig ab, dass der Deckel aufplatzt und einen...

25 years ago…

Nein, hier ist kein Mandela-Day. Es ist nur 25 Jahre her, dass ich und Hege Abitur gemacht haben, sie ist jetzt Richterin in Kiel (und ich Rentner in Frankfurt, höhö) und wir haben endlich...

Travels with Gromit

… denn so habe ich (im Nachhinein) unser Navi getauft, für’s Mopped gekauft, leistet es aber auch in der Mietdose auf den Wegen nach, um und in Kiel gute Dienste (Komik inbegriffen). Lustiger Stau...

Wieder zuhause

Heute stand dann das Programm ‚Alles andersherum als vorgestern‘ an. Nico hatte sich einen üblen Infekt eingefangen und kotzte sich fiebernd die Seele aus dem Leib – ertrug aber ansonsten sein beklagenswertes Schicksal mit...

Wie man eine Kanzlei einrichtet

Mal abgesehen davon, dass eine gute Adresse (in Kreuzberg), kombiniert mit einer prächtigen Fassade und einer Armada von Szenekneipen drumherum schon ein gewisses Ambiente garantiert, gehört in die Kanzlei des ernsthaft um das Wohl...

Unaufhaltsam…

… streben wir per pedes dem Hafen entgegen. Es ist heiß und anstrengend, aber Bewegung tut not und da wir einigermaßen langsam gehen, kriege ich es von der Atmung her schon hin. Im Hafen...