Tag der Arbeit

So ein wenig bin ich ja schon von der Nerverei der Gothaer angepisst, aber solange ich mir nicht sicher bin, wie abenteuerlich deren Interpretation von Beiträgen ausfallen kann, werde ich halt alles Zweifelhafte erst mal auf Eis legen. Ein herrlicher Tag der Arbeit ist das jedenfalls bisher schon gewesen und Weiterlesen…

Leistungsvermögen

Heute morgen bin ich mal mit dem Mopped nach München gefahren und habe dort an einem Stadtmarathon teilgenommen. Lockerer Zieleinlauf in 2:00,35. Ich hatte auf eine bessere Zeit gehofft, bekam aber bei km 35 ein wenig Probleme mit der Atmung. Im Anschluss bin ich fix wieder zurückgefahren, weil ich am Weiterlesen…

In eigener Sache

Obwohl ich der Ansicht war, meine Intention für dieses Blog mit dieser Seite klargemacht zu haben, musste ich letzte Woche doch feststellen, dass manchen Leuten kein Mittel zu heftig ist, Anderen (in diesem Falle mir) schaden zu wollen. In die Verhandlungen mit der Versicherungsgesellschaft meines Unfallgegners (der sich seit dem Weiterlesen…

Heimatkunde

Jetzt wohne ich schon einige Jahre hier in der Gegend, aber vom perfekten Auskennen bin ich noch weit weg. Wetter ist schön, Mopped fahren bedarf der Übung, also rauf auf’s Krad und die wenigen Stunden nutzen. Zuerst aber einkaufen – da gab es noch eine Kleinigkeit, die ich aus dem Weiterlesen…

Verstecken

… spielt unser neuer Hausgenosse am liebsten. Nachdem wir ihn jetzt am Wochenende in sein richtiges Zuhause verbracht haben, war er leider fast nicht mehr zu sehen, zuerst hat er sich in der Korkröhre verbarrikadiert und gestern nachmittag war Höhle graben angesagt, seither sitzt er im dunklen und feuchten (und Weiterlesen…

Wieder zuhause

Heute stand dann das Programm ‚Alles andersherum als vorgestern‘ an. Nico hatte sich einen üblen Infekt eingefangen und kotzte sich fiebernd die Seele aus dem Leib – ertrug aber ansonsten sein beklagenswertes Schicksal mit Disziplin und Geduld, soweit ich das beurteilen konnte. Hoffentlich ist er bald wieder gesund, wie mir Weiterlesen…