Wie man den Nachwuchs vergrault

Der Nachwuchs macht alle paar Jahre – schulisch koordiniert – sogenannte Berufspraktika, bei denen sich der Nachwuchs möglichst in Eigeninitiative einen Praktikumsplatz besorgt. Nun ist der Nachwuchs in Bezug auf Kommunikation auch in der Neuzeit angekommen und manchmal treffen da Welten aufeinander. Durften wir jetzt gerade hier im Hause wieder Weiterlesen…

Rodeo

Eine der wenigen sportlichen Herausforderungen, denen man auch als Behinderter sich zu stellen noch wagen kann (Na, Yoda, auch mal wieder hier), ist der geistige Ritt auf dem zwar gezähmten, aber überaus bockigen Amtsschimmel. Im weiteren geht es um eine Veranstaltung, die von den Schulbehörden dieses schönen Bundeslandes veranstaltet wird Weiterlesen…

Sonntagsarbeit

… mit schwerem Gerät, Bagger und Rüttler findet derzeit auf dem nachbarlichen Schulgrundstück statt. Der Umbau der Schule (das Oberstufengymnasium wird abgerissen und neugebaut, deshalb wird das Unterstufengymnasium mit Containerburgen zugepflastert), der in den letzten Monaten überaus schleppend anlief, geht jetzt genauso vonstatten, wie das bei städtischen Vorhaben wohl immer Weiterlesen…

Von Tagen wie diesen

… zehrt man noch lange. Alles dran, alles drin, ein Tag, um seinen Enkeln davon zu erzählen, auf alle Fälle aber, um im Blog davon zu schreiben. Es fing alles damit an, dass riie vor kurzem in der TSB-Liste schrieb, dass er gerne mal mit mir eine „Rekonvaleszenz-Tour“ in Richtung Weiterlesen…

Masters of Incompetence 2

Lehrer sollen ja angeblich auch nur Menschen sein. Für meine Schwiegermutter kann ich das ausdrücklich bestätigen, die ist sogar ein sehr patenter Mensch. Unzutreffend ist die Aussage allerdings für einen gewissen Sportlehrer am hiesigen Gymnasium, den ich im weiteren mit als MOI (siehe Überschrift) bezeichnen will. Passiert ist folgendes: Katrin Weiterlesen…

Hungerstreik oder so

Jabba frisst so gut wie nichts. Weder Heuschrecken, noch Grillen, noch Heimchen und auch Wachsmottenlarven straft er zumeist mit Verachtung. Grünfutter geht gleich überhaupt nicht, er schaut noch nicht mal danach, Feldsalat, Karotten, Basilikum, Löwenzahn, whatever. Bezüglich der Parasiten werden wir wohl nie herauskriegen, woher die kamen – der Züchter Weiterlesen…