Zum Umgang mit Rechten

Man muss ja nicht alles selbst schreiben, vor allem nicht, wenn andere das viel besser können: Toleranz heißt nicht, die eigene Abschaffung tolerieren zu müssen. Im Gegenteil: es heißt, sich gegen jeden, der sie abschaffen will, zur Wehr zu setzen. Wenn möglich friedlich. Wenn nötig auch mit anderen Mitteln. Soweit Weiterlesen…

Blick zurück im…

Der Jahresbericht. Wie angekündigt. 2009 war bekanntlich das Jahr der vielen Jubiläen, denn seit 10 Jahren bin ich mit Kathinka zusammen und werde bekanntlich nicht müde, zu betonen, wie toll diese Zeit war und ist. Darüber habe ich aber wohl schon genug im Jahresverlauf geschrieben und will es nicht noch Weiterlesen…

Ausredenkatalog, Seite 730

Am Wochenende hat sogar Kathinka mal angemerkt, dass ich eigentlich wieder was bloggen könnte. Mitten auf den wunden Punkt, kann man sagen, denn seit Wochen schon schlage ich mich mit einer einer Art Schreibblockade als Auswirkung von Reizüberflutung ‚rum.An Themen mangelt es nämlich nicht, ganz im Gegenteil, an jedem Eck Weiterlesen…

#help09

  „There I was on a July morning, looking for love…“ ‚kay, es ist nicht Juli und Liebe war es auch nicht direkt, was ich im hessischen Outback1 suchte, immerhin ist jetzt aber bekannt, dass ich mal eine Schwäche für Uriah Heep hatte, aus deren Song ‚July Morning‘ die obigen Weiterlesen…