Warten auf Daisy

Donald würde daran vielleicht noch Gefallen finden, in Deutschland ist derzeit mangels sonstiger Katastrophen ein Warngeschehen sondergleichen unterwegs. ‚Daisy‘ ist das Tiefdruckdings, das uns, aller Klimaerwärmung zum Trotz, in eine unzeitige Eiszeit befördern soll, es wird bestimmt ganz furchtbar schrecklich alles. Die Frankfurter Rundschau rät zu Hamsterkäufen und erwägt die Weiterlesen…

Fresswochen (reloaded)

„Was rumpelt und pumpelt In meinem Bauch herum? Ich meinte, es wären sechs Geißlein, So sind’s lauter Wackerstein‘!“ … sprach der arme Wolf, für den ich in der Nacht von Sonntag auf Montag viel Verständnis entwickelte. Zwar waren es keine Geißlein oder Steine, sondern Schweine, die in meinem Verdauungstrakt quiekten, Weiterlesen…

Burgermania und der Nachtischmann

Es wird bekanntlich gerne nach einem Schuldigen gesucht. Für die Misere. Derzeit haben wir eine solche zum Beispiel bei der Deutschen Bahn und der Schuldige ist (mal wieder) Herr Mehdorn, der an seinem Stühlchen wie mit Superglue gepappt klebt. Und natürlich mit keiner Silbe bereit ist, einen Fehler einzugestehen. Wie Weiterlesen…

Roastbeef

… ist so ein Gericht, an dass man sich mit Vorsicht annähert, denn zum einen sind die Grundzutaten, wenn man es richtig machen will, ziemlich teuer und schief gehen kann auch so einiges, wenn man es mit langen Garzeiten zu tun hat. Ursprünglich war das Festmahl für Anfang Januar mit Weiterlesen…

Feuertaufe

Wir haben zwar in den letzten Tagen schon in der neuen Küche gekocht und gegessen, aber das Weihnachtsmahl, am 24. für fünf Personen und am 1. Feiertag für Sechse sollte die offizielle Einweihung der Gerätschaften, Nagelprobe, Härtetest – eben Feuertaufe werden, auch wenn das Feuer bei uns aus der Steckdose kommt. (mehr …)