Markiert: frankfurt

So schnell kann’s gehen

Vor einer halben Stunde saß ich noch friedlich beim Frühstück, nachdem ich im Blog hier angekündigt hatte, dass die Springsteen-Tour demnächst anrollt. Kaum an den Rechner zurückgekehrt, erhalte ich die Mail von eventim… 03.07.09...

Die Bahn ist lustig II

Ein weiteres echtes Highlight konnten wir auf dem samstäglichen Weg zum Weihnachtsmarkt genießen. Da sollte man den nächsten Zug nicht verpassen, sonst friert man am Bahnsteig fest…

Die Bahn ist lustig

Und nein, damit meine ich jetzt nicht den Mopped-Kumpel, der vorhin bei Xing seine neue Position als ‚Teameiter‘ eingetragen hat (igitt). Der ist zwar auch bei der Bahn, aber Anlass dieses Posts ist eher...

Frühstück und so

Frühstück in Bockenheim mit Helmut hat immer einen besonderen Charme. Heute auch noch mit herrlichem Wetter beglückt, haben wir es uns im Statt-Café gut gehen lassen. Auf der Speisekarte: Englisches Frühstück und Cappucchino. Auf...

Wien in Grau

Karl Kraus sagte „In Wien und in Berlin können Aeroplane aufsteigen, da ist weiter nichts Wunderbares. Aber daß man per Eisenbahn in zwölf Stunden von Grinzing beim Oranienburger Tor sein kann, das klingt wie...