Seychellen 2012 – La Digue

Die Tage auf Praslin waren schon wunderschön und wir waren sehr gespannt auf die nächste Insel, insbesondere auf die Unterkunft, die in den Bewertungen bei einschlägigen Reiseseiten nicht so besonders gut wegkam. Zweiter Halt: La Digue Bei einer ausgedehnten Strandwanderung1 erreichen wir die Ausläufer der Anse Source d’argent, die als meistfotografierter Weiterlesen…

5. Geburtstag

Hey, schon der 5. Die Zeit rast – und wenn ich selbst schon nicht rase, zumindest heute nicht, will ich mir stattdessen lieber ein wenig Zeit hier im Liegestuhl gönnen und die Gedanken ein wenig schweifen lassen… Das Wetter ist heute so wie es auch vor 5 Jahren am 24.04. Weiterlesen…

Captain Trips

Als ich mein letztes Post hier schrieb, hoffte ich ja noch, die Zeit von Fieber und Husten sei bald vorbei – großer Irrtum das. Denn mittlerweile sind wir bei Tag 6 der Seuche und bis auf eine Fieberreduzierung ist nicht soooo viel passiert. Bei mir. Inzwischen aber liegt die ganze Weiterlesen…

Leckere Pilze

Herrliches Wetter. Warm, nachdem es in den letzten Tagen ordentlich geregnet hat. Ab in die Pilze – ich glaube, das erste Mal seit die Behinderung mir solche Ausflüge von vorneherein ein wenig sauer erscheinen lässt. Aber wir lassen uns Zeit und bummeln gemütlich an den bereits früher gerne aufgesuchten Stellen Weiterlesen…

Piiiieeep

Träume sind bisweilen komisch. Man wähnt sich auf einem Liegestuhl an der Riviera, die Wellen plätschern, Traumfreunde sind um einen herum verstreut… *Piiiieeep*
Aus den Tiefen schlaftrunkener Illusion schwimme ich gaaaaanz langsam Richtung bewusste Wahrnehmung, vorsichtig öffne ich ein Auge (das linke, die rechte Seite ist noch an der Riviera) und realisiere Dunkelheit. Nachtschwarz. Warum werde ich wach? (mehr …)