Rezept: Kürbissuppe mit roten Linsen

Zum zweiten Mal innerhalb der letzten Woche habe ich mich an einer Suppe versucht und die positive Rückmeldung der Gäste in der Cantina Sparta macht eine Veröffentlichung des Rezeptes notwendig.

Zutaten (für drei Personen):

1/2 ausgehöhlter Hokkaido-Kürbis
3 Möhren
1 rote Paprika
1 rote Zwiebel
200g rote Linsen
1 Bund Lauchzwiebeln
1 kleines Stück Ingwer
1 Dose Kokosmilch
800ml Gemüsebrühe
1 kleiner Bund frischer Koriander
1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Lauchzwiebeln fein hacken (zwei Esslöffel für Deko zurückbehalten).
Kürbis, Möhren und Paprika in kleine Würfel schneiden.
Rote Zwiebel in Spalten schneiden.
Lauchzwiebeln in Olivenöl anschwitzen, dann Kürbis und Möhren dazugeben und leicht anbraten.
Mit Gemüsebrühe auffüllen, die Linsen und den Ingwer dazugeben und 10 min. kochen lassen.
Paprika, rote Zwiebel, Kokosmilch und Kreuzkümmel dazugeben, bei schwacher Hitze nochmals 10 min. köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Beim Servieren mit Lauchzwiebelstückchen und Korianderblättchen verzieren.

Foto gibt es beim nächsten Mal, diesmal war alles so schnell weg… ;-)
Neu, mit Bilders!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.