The Devil’s Floorshow

Januar 1983. Korrekte Musikzeitschriften (New Musical Express / Melody Maker u.ä.) gibt es in Wiesbaden nur am Hauptbahnhof und dort erstand ich in besagtem Monat eine Ausgabe des MM vom 15.1.83. #ausgründen habe ich diese noch 33 Jahre später und massiv zerfleddert im Bücherregal. Wegen Seite 10 nämlich. 1983 hatte Weiterlesen…

2015 – Rückblick

Vergleichsmaterial: 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 Zugenommen oder abgenommen? Keine Ahnung, keine Waage :-) Haare länger oder kürzer? Unverändert kurz, daran wird sich wohl auch nichts mehr ändern. Kurzsichtiger oder weitsichtiger? Scheint wieder einen Hauch schlechter geworden zu sein, also kurzsichtiger. Mehr Kohle oder weniger? Stetig ein wenig weniger. Mehr ausgegeben Weiterlesen…

7 days of music

My dear friend Stephan recently turned one of these dreadful Facebook chain letters into a charming blogpost and for some reason (<3)  I thought I’d do likewise. Maybe I will put this on Facebook as well, but don’t count on it, my procrastination skills have delayed this already for enough days Weiterlesen…

Destinies Entwined

Einen normalen Konzert-Bericht brauche ich nicht zu schreiben, das hat Daniel Lang hier schon perfekt erledigt. For several reasons I will take on this review from a different angle. The Waterboys / Mike Scott were completely unknown to me until 1995, when I met Rob. He worked as a carpenter Weiterlesen…

Der Testlauf – mit den Katzen im ‚Outback‘

Ich hab ja da dieses Häuschen im Rheingau mitsamt der ganzen Wildnis drumherum. Wir sind supergerne da, allerdings bedeutet es jedesmal, eine Versorgungsmöglichkeit für die beiden Katzen finden zu müssen. Das ist zwar prinzipiell möglich, aber wir wollen die Nachbarn auch nicht über Gebühr einspannen und manch kleine Katze wird Weiterlesen…