Kategorie: familie

Plattgelaufen…

… haben wir uns die Füße im Sophienhof heute nachmittag. Katrin hat lange geschlafen, also sind Kathinka und ich zu einem Baumarktbummel aufgebrochen und haben uns mit Sicherheitstechnik für das Haus und Gartenzubehör eingedeckt....

Gemietet…

… ist das nebenstehende Auto für den anstehenden Urlaub in Kiel. 450,00 Euro wollte die Bahn von uns drei für uns drei haben, damit wir ohne Zugbindung längs durch DE reisen, BahnCard 25 schon...

Schockierend…

…kalt war das Wasser, aber anders hält man es zur Zeit ja nicht aus. Eine Zinkwanne voll Wasser aus Nachbars Brunnen ist doch etwas Feines, um die Mittagshitze darin sitzend mit einem guten Buch...

Touristisch…

… haben wir den heutigen Tag gestaltet. Zuerst sind wir mit den Schwiegereltern in den Rheingau gefahren (Schweden-Dose mit Klima regelt!) und haben dort das Kloster Eberbach besichtigt. Danach sind wir zum Essen in...

Randvoll…

… ist das Wochenende aus derzeitiger Sicht. In wenigen Minuten werden die Schwiegereltern eintreffen und das Wochenende mit uns verbringen. Am Sonntag geht es in den Rheingau zur Besichtigung des Klosters Eberbach, zur Weinprobe...

Fett…

…Pizza essen waren wir gerade. Unser Lieblingsitaliener wird hauptsächlich durch den Kellner Toni verkörpert, der aber zur Zeit mal wieder nicht im Lande ist, allerdings hat die lautstarke Intervention meiner Süßen[tm] doch dafür gesorgt,...