Kategorie: alltag

Leichter…

… geht es immer mit dem Atmen, wenn Wolfgang (der Wolfgang mit den vielen hochverdienten Titeln) mich in den Fingern hatte und ich bin sehr froh, dass ich ihn seinerzeit über Helmut kennengelernt habe....

Lethargisch…

… kann man leicht werden angesichts der grauen Tage und dunklen Nächte da draußen. Zum Glück gibt es drinnen Heizung, Sauna und Badewanne. Auch ist das Konsum-Programm (dem neuen Rechner und seiner großen Festpladde...

Gestopft…

… wie eine Weihnachtsgans haben wir uns in den letzten Tagen, die ein intensives Dinner-Program sahen. Zuerst wurden am Mittwoch Myriaden von Spareribs vernichtet, was zu längerer Verdauungsarbeit führte (und mir dieserhalb eine unruhige...

Randvoll…

… bis unter’s Dach haben wir den gemieteten Volvo in Aachen gepackt, von wo sich Kathinkas Bruder demnächst in Richtung Madrid auf ein mehrmonatiges Praktikum absentiert und von daher seine ‚irdischen Besitztümer‘ weitgehend an...

Schattig…

… ist es geworden, auch wenn die Sonne nicht scheint. Die globale Erwärmung ist hat nicht die dramatischen Folgen, die ich mir angesichts von 2° C wünsche… Das Haus wird jetzt wieder grüner, weil...

Eingespannt…

… hat mich Wolfgang für ein Interview (mit dem drohenden Wahnsinn). Na, dann wollen wir mal: