Kategorie: alltag

Gestopft…

… wie eine Weihnachtsgans haben wir uns in den letzten Tagen, die ein intensives Dinner-Program sahen. Zuerst wurden am Mittwoch Myriaden von Spareribs vernichtet, was zu längerer Verdauungsarbeit führte (und mir dieserhalb eine unruhige...

Randvoll…

… bis unter’s Dach haben wir den gemieteten Volvo in Aachen gepackt, von wo sich Kathinkas Bruder demnächst in Richtung Madrid auf ein mehrmonatiges Praktikum absentiert und von daher seine ‚irdischen Besitztümer‘ weitgehend an...

Schattig…

… ist es geworden, auch wenn die Sonne nicht scheint. Die globale Erwärmung ist hat nicht die dramatischen Folgen, die ich mir angesichts von 2° C wünsche… Das Haus wird jetzt wieder grüner, weil...

Eingespannt…

… hat mich Wolfgang für ein Interview (mit dem drohenden Wahnsinn). Na, dann wollen wir mal:

Unpackbar…

…, dass der Urlaub schon wieder zu Ende ist. Es war aber wirklich schön und wir haben es nach Kräften genossen. Kathinka und ich machen uns am Morgen noch auf eine Fotostrecke mit Moscheen,...

Unaufhaltsam…

… streben wir per pedes dem Hafen entgegen. Es ist heiß und anstrengend, aber Bewegung tut not und da wir einigermaßen langsam gehen, kriege ich es von der Atmung her schon hin. Im Hafen...