Kategorie: alltag

Essen aus Tüten

Wie schon im letzten Jahr angekündigt, stehen noch einige Bewertungen und Neueinkäufe in der Rubrik ‚Hoch lebe die Instant-Kultur‘ an. Zwischen den Jahren habe ich ein paar Suppen verkostet und will euch meine Eindrücke...

Abgeschlossen …

… ist nunmehr das Jahr. Da liegt als letzter Eintrag im Blog ein kurzer Rückblick nahe – 2006 war ein durchwachsenes Jahr für uns, ohne herausragendes Ereignis im Familienkreis, im Umfeld ist durch den...

Abgekupfert…

… habe ich bei Martina, ich gestehe es ein, letztendlich war es aber ein Aufgreifen einer schon geübten Praxis, die leider in Vergessenheit geraten war. Hier in unserem niedlichen Städtchen haben wir bekanntlich einen...

Erwischt…

… habe ich das Stöckchen, das diesmal der Spiegel zugeworfen hat. Und zwar voll und mit Glück. Hätte nicht gedacht, dass mein mittlerweile 25 Jahre zurückliegendes großes Latinum noch für sowas taugt, allerdings hat...

Kälter…

… wird es, der Winter scheint doch noch zu kommen. Ist ja auch erst Mitte Dezember. Die neue Rose am Rosenbogen blüht ja auch gerade das erste Mal…  Kathinka kam heute aus Nürnberg von...

Zwiespaeltig…

… ist mein Gefühl nach den ersten Folgen von „Dead like me“, die ich mir dank Jonathans Bemühungen um die Erweiterung von Speicherplatz und Horizont in unserem Haus jetzt peu à peu in den...