Das war noch lange nicht alles

Zumindest steht das zu hoffen, auch wenn Felix Schönfuss in seinen bisherigen Bands (Escapado, Frau Potz) die Nachhaltigkeit über das erste Album hinaus vermissen ließ. Adam Angst wäre als Projekt aber viel zu schade, um es nach dem großartigen Erstling wieder einzumotten. Vom Live-Geschehen mal ganz abgesehen, denn: Leute, geht Weiterlesen…

Der Mann im Moor

Als deine Schwester mich anrufen wollte, hatte ich wohl schon eine Vorahnung. Die SMS mit der Nachricht von deinem Zustand hat mich dann auch nicht wirklich überrascht, seit Jahren habe ich insgeheim mit dieser Nachricht gerechnet. Du bist dann aus deinem selbstinduzierten Koma nicht mehr aufgewacht und das war vermutlich Weiterlesen…

Destinies Entwined

Einen normalen Konzert-Bericht brauche ich nicht zu schreiben, das hat Daniel Lang hier schon perfekt erledigt. For several reasons I will take on this review from a different angle. The Waterboys / Mike Scott were completely unknown to me until 1995, when I met Rob. He worked as a carpenter Weiterlesen…

Ein wenig stimmlos

… bin ich immer noch nach dem großartigen Frank-Turner-Konzert. Kurzfristig kam vor ein paar Wochen die Ankündigung, dass Frank ein Solo-Konzert im ‚intimen‘ Rahmen im Kesselhaus des Schlachthofs Wiesbaden geben würde. Also schnell den Strategie-Modus angeworfen, denn die Tickets würden an einem bestimmten Tag um 10:00 Uhr morgens in den Verkauf Weiterlesen…

Mal wieder ein Rezept: Dal mit roten Linsen

„Dal ist ein Grundnahrungsgericht in Indien.“ weiß die Wikipedia zu vermelden und nachdem ich mich jetzt an ein paar Variationen versucht habe, wird es auch immer mehr ein Grundnahrungsgericht dahier zu Frankfurt :-) Ich benutze Dal auch zur aktiven Resteverwertung, ob Paprika, Tomaten, Zucchini o.ä. – passt fast immer irgendwie Weiterlesen…